Lehre am Institut für Mikroökonomik

Es werden Vorlesungen, Seminare und Übungen zu den Themen der Mikroökonomischen Theorie, Spieltheorie, Industrieökonomik und Auktionstheorie angeboten. Die Veranstaltungen orientieren sich an internationalen Standards und vermitteln den aktuellen Stand der Forschung und Anwendung.

STUDIENGÄNGE MIT LEHRVERANSTALTUNGEN DES INSTITUTS

Bachelor
Master
WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT (4 SEMESTER)
WIRTSCHAFTSINGENIEUR (4 SEMESTER)

UNSERE LEHRVERANSTALTUNGEN IM AKTUELLEN SEMESTER

  • Sommersemester 2021

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2017

    Volkswirtschaftslehre II

    • Mikroökonomische Theorie (270185)

      Termine:Lehrpersonen:
      Di. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-Lehre und Do. 09:15 - 10:45 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 1)Hoppe-Wewetzer
      Mo. 12:45 - 14:15 | Synchrone Online-Lehre und Mi. 11:00 - 12:30 | Synchrone Online-Lehre (Gruppe 2)Klapper

      Inhalt:

      • Produzenten, Konsumenten und Wettbewerbsmärkte
      • Marktstruktur und Wettbewerbsstrategie
      • Information, Marktversagen und die Rolle des Staates.

      Literatur:

      Pindyck, R. und D. Rubinfeld (2018) Mikroökonomie, 9. Auflage, Pearson Studium, München.

    Kompetenzbereich Volkswirtschaftslehre

    • Seminar zur Mikroökonomik (272009)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungSiemering

      Inhalt:

      Theorie der Industrie- und Innovationsökonomik

      Literatur:

      Themen: Siehe Ankündigung auf der Homepage des Instituts für Mikroökonomik und via Stud.IP

      Bemerkungen:

      Die Veranstaltung richtet sich an Studierende mit Interesse an industrieökonomischen und spieltheoretischen Anwendungen.

      Prüferin: Prof. Dr. Hoppe-Wewetzer

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    Bachelor Wirtschaftswissenschaft, PO 2012

    Wirtschaftstheorie

    • Seminar zur Mikroökonomik (172207)

      Termine:Lehrpersonen:
      BlockveranstaltungSiemering

      Inhalt:

      Theorie der Industrie- und Innovationsökonomik

      Literatur:

      Themen: Siehe Ankündigung auf der Homepage des Instituts für Mikroökonomik und via Stud.IP

      Bemerkungen:

      Die Veranstaltung richtet sich an Studierende mit Interesse an industrieökonomischen und spieltheoretischen Anwendungen.

      Prüferin: Prof. Dr. Hoppe-Wewetzer

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    • Doktoranden- und Forschungsseminar (172279)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | Synchrone Online-LehreHoppe-Wewetzer

      Inhalt:

      Researchers present and discuss their recent work.

      Bemerkungen:

      Prüfungsleistung ist eine Seminarleistung. Students can earn credit points by summarizing and presenting an article in the area of innovation theory, chosen from the past five volumes of a TOP 5 economics journal (AER, Econometrica, JPolEc, QJE, RES).

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    Master Wirtschaftswissenschaft, PO 2018

    Area Economic Policy and Theory

    • Doktoranden- und Forschungsseminar (372015)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | Synchrone Online-LehreHoppe-Wewetzer

      Inhalt:

      Researchers present and discuss their recent work.

      Bemerkungen:

      Prüfungsleistung ist eine Seminarleistung. Students can earn credit points by summarizing and presenting an article in the area of innovation theory, chosen from the past five volumes of a TOP 5 economics journal (AER, Econometrica, JPolEc, QJE, RES).

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    Doktorandenkolloquium

    • Doktoranden- und Forschungsseminar (72279)

      Termine:Lehrpersonen:
      Do. 11:00 - 12:30 | Synchrone Online-LehreHoppe-Wewetzer

      Inhalt:

      Researchers present and discuss their recent work.

      Bemerkungen:

      Prüfungsleistung ist eine Seminarleistung. Students can earn credit points by summarizing and presenting an article in the area of innovation theory, chosen from the past five volumes of a TOP 5 economics journal (AER, Econometrica, JPolEc, QJE, RES).

      Link:

      Seminar-Steckbrief

    Nebenfachstudium

    Volkswirtschaftslehre

    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre VI (Mikroökonomische Theorie II) (76321)

      Termine:Lehrpersonen:
      Mi. 11:00 - 12:30 | Asynchrone Online-LehreBätje

      Inhalt:

      Informationsökonomik

      - Adverse Selektion in Gütermärkten

      - Adverse Selektion und Moralisches Risiko in Arbeitsmärkten

      - Adverse Selektion in Versicherungsmärkten

      Literatur:

      • Akerlof, G. (1970): The Market for Lemons: Quality Uncertainty and the Market Mechanism, Quarterly Journal of Economics (84(3))
      • Bester, H.: Informationsökonomie
      • Holler, M. J. und Illing, G. (2006): Einführung in die Spieltheorie
      • Rothschild, M. und Stiglitz, J. E. (1976): Equilibrium in Competitive Insurance Markets: An Essay on the Economics of Imperfect Information, Quarterly Journal of Economics (90)
      • Shapiro, C. und Stiglitz, J. (1984): Equilibrium Unemployment as a Worker Discipline Device, American Economic Review (74)
      • Spence, A. M. (1973): Job Market Signaling, Quarterly Journal of Economics (87)
      • Wiese, H. (2001): Entscheidungs- und Spieltheorie

      Bemerkungen:

      Die Prüfung findet in der letzten Vorlesung statt. Bei Nichtbestehen kann eine Wiederholungsprüfung am Anfang des Wintersemesters absolviert werden. Jede einzelne Prüfung muss gesondert angemeldet werden. Im Zweifelsfall bitte im Prüfungsamt nachfragen, ob die Anmeldung vorliegt.

      Link:

      Nebenfach Volkswirtschaftslehre

Alle Lehrveranstaltungen des Instituts

WEITERE INFORMATIONEN UND HINWEISE ZUM STUDIUM